Das Projekt „Identifizierung, Bewertung und Anerkennung informell erworbener Kompetenzen“, kurz IBAK, ist abgeschlossen. Diese Projektwebsite www.competences.info steht weiterhin für alle Interessierten offen, sie wird allerdings nicht mehr aktualisiert.

Die Identifizierung, die Bewertung und die Anerkennung informell erworbener Kompetenzen – das sind für uns nach wie vor Hot Items. Finden Sie auf unserer Homepage www.heurekanet.de einen aktuellen Überblick zu Verfahren und Instrumenten in unserer IBAK-Datenbank oder auch News aus unserem BMBF-Projekt „"KomBiA - Kompetenzbilanz für ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer". Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

HeurekaNet - Freies Institut fŁr Bildung, Forschung und Innovation e.V.

Windthorststraße 32
48143 Münster
Deutschland
T: +49 251 3999 5942
F: +49 251 3999 5943
E: info@heurekanet.de

IBAK Webseite am 26.10.2020


Name des Verfahrens Talentkompass NRW
Zielgruppe Der TalentKompass NRW wendet sich vor allem an Besch√§ftigte, die in kleineren und mittleren Unternehmen arbeiten. Er kann dar√ľber hinaus auch von Menschen in Ver√§nderungssituationen genutzt werden, die auf der Suche nach neuen Gestaltungsm√∂glichkeiten f√ľr ihr Leben sind.
Beschreibung Der TalentKompass ist ein Instrument zur Entdeckung der eigenen Fähigkeiten und hilft bei der beruflichen Orientierung. Er kann sowohl zur Personalentwicklung in Unternehmen als auch im Rahmen von Beratungsprozessen und Weiterbildungsveranstaltungen eingesetzt werden.
Methoden/ Instrumente Die TalentKompass-Mappe besteht aus Informationen, Checklisten und Frageb√∂gen, mit deren Hilfe sich Personen mit den eigenen F√§higkeiten, Interessen und Werten auseinandersetzen k√∂nnen. Nach einer Bestandsaufnahme kann man √ľberlegen, wie man seine F√§higkeiten und Interessen neu zusammenstellen kann und in welchem Beruf diese gefragt sein k√∂nnten.
Ziel/ Ergebnis Folgende Ziele werden verfolgt: eine Bestandsaufnahme der Pers√∂nlichkeitsmerkmale, der F√§higkeiten, (Fach-)Kenntnisse und Interessen von Besch√§ftigten zu unterst√ľtzen, neue Kombinationsm√∂glichkeiten von F√§higkeiten und Interessen aufzuzeigen und die pers√∂nliche Ver√§nderungsbereitschaft von Besch√§ftigten zu st√§rken und damit ihre Besch√§ftigungsf√§higkeit zu f√∂rdern.
Zeitbedarf 1,5 bis zu 10 Stunden
Lizenzvergabe
Direkte Kosten Mappe kostenlos; vorbereitende Schulung 500,00 Euro
Anbieter Ministerium f. Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW
Entwickler unter Leitung des Landesinstituts f√ľr Qualifizierung NRW/ Ministerium f√ľr Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (2005)
der 2. Auflage des TalentKompasses NRW:
‚ÄĘSusanne Marx, Gesellschaft f√ľr innovative Besch√§ftigungsf√∂rderung mbH,Bottrop
‚ÄĘAntje R√∂we, Institut f√ľr berufliche Orientierung und Entwicklung, Aachen
‚ÄĘReinhard V√∂lzke, Ministerium f√ľr Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, D√ľsseldorf
‚ÄĘ John C. Webb, Life/Work Planning, M√ľnster/Berlin
Weitere Infos http://www.gib.nrw.de
www.mais.nrw.de
verfügbare Sprachen deutsch
Anerkennungs- verfahren nein

Dieses Projekt wird gefördert durch:

EU-logos