Das Projekt „Identifizierung, Bewertung und Anerkennung informell erworbener Kompetenzen“, kurz IBAK, ist abgeschlossen. Diese Projektwebsite www.competences.info steht weiterhin für alle Interessierten offen, sie wird allerdings nicht mehr aktualisiert.

Die Identifizierung, die Bewertung und die Anerkennung informell erworbener Kompetenzen – das sind für uns nach wie vor Hot Items. Finden Sie auf unserer Homepage www.heurekanet.de einen aktuellen Überblick zu Verfahren und Instrumenten in unserer IBAK-Datenbank oder auch News aus unserem BMBF-Projekt „"KomBiA - Kompetenzbilanz für ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer". Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

HeurekaNet - Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation e.V.

Windthorststraße 32
48143 Münster
Deutschland
T: +49 251 3999 5942
F: +49 251 3999 5943
E: info@heurekanet.de

IBAK Webseite am 28.10.2021


Name des Verfahrens Jobmappe NRW – Unterlagen für den Berufsweg
Zielgruppe Jugendliche und junge Erwachsene mit Förderbedarf
Beschreibung Die Jobmappe NRW wird im Rahmen der individuellen Qualifizierungs- und Förderplanung eingesetzt als Unterlagensammlung für den eigenen Berufsweg und damit als Planungshilfe für die einzelnen Lernschritte in Richtung Ausbildung. Selbst gesteckte Ziele und deren Realisierung werden kontrolliert. In dem Ordner der Jobmappe NRW können alle Zeugnisse und Bescheinigungen abgeheftet werden, die dann in einer Bewerbung zielgerichtet eingesetzt werden können.
Methoden/ Instrumente Arbeitsblätter, die auch online ausgefüllt, abgespeichert und ausgedruckt werden können, zu den Bereichen: Mein Profil (Daten; Berufspraktische Erfahrungen; Stärken und Interessen, Schlüsselkompetenzen); Ziele (Kalender; Meilensteine; Zielvereinbarung); Beruf; Bewerbung
Ziel/ Ergebnis Die Jobmappe NRW soll jungen Erwachsenen, die sich auf dem Weg in den Beruf befinden, mit Informationen und Materialien unterstützen und helfen, Fähigkeiten und Interessen zu erkennen und zielgerichtet für die Berufsplanung zu nutzen.
Zeitbedarf abhängig von der Einbindung in das jeweilige Programm
Lizenzvergabe Ministerium fĂĽr Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAIS)
Direkte Kosten kostenfrei für Träger beteiligter Projekte und Programme
Anbieter Ministerium fĂĽr Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAIS)
Entwickler Christiane Siegel/Thomas Lindner, G.I.B. – Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH im Auftrag des nordrhein-westfälischen Arbeitsministeriums (2008)
Weitere Infos http://www.jobmappe.nrw.de
verfügbare Sprachen deutsch
Anerkennungs- verfahren nein

Dieses Projekt wird gefördert durch:

EU-logos